23.06.2012 - Jackie & Band

Jackie Leuenberger spielte mit ihrer Band am Openair Jegenstorf im Stadtzentrum von Jegenstorf. Mitdabei war unter anderem auch Deborah Rosenkranz, die durch TV Total bekannt wurde. Es war ein kleines aber sehr feines Openair das mit viel liebe zum Detail betrieben wird. Vielen Dank, für die nette Betreuung in Jegi.

17.06.2012 - Musical "Der kleine Prinz"

Die Musikschule Olten feiert 2012 ihr 110jähriges Bestehen. 
Aus diesem Anlass wurde im Juni 2012 das Musical "Der kleine Prinz"aufgeführt, das der Oltner Musikschule auf den Leib geschnitten ist, bzw. auf den Leib geschrieben wurde.

«Der kleine Prinz» des französischen Piloten und Autors Antoine de Saint-Exupéry gelangte in einer neuen, zeitgenössischen Fassung als Musiktheater vom 15. bis 17. Juni 2012 auf die Bühne des Stadttheaters in Olten. Gespielt und interpretiert, von den SchülerInnen der Musikschule Olten, den Mitgliedern des Kinder- und Jugendchores Olten und den TänzerInnen des Dance Studio Olten

Der Oltner Musiker und Komponist Roman Wyss schrieb die Musik und Arrangements für diese wunderschöne Geschichte. Aus der Erzählung eine Bühnenfassung macht der Oltner Schauspieler und Autor Rhaban Straumann (Buch/Texte, Regie)
Das Projektteam bestand aus 13 Leuten wovon Georges Regner die Projektleitung unter sich hatte.

Der Musicalcast bestand aus ca. 120 Künstlerinnen und Künstler die auf der Bühne standen oder im Orchestergraben spielten.

Als verantwortlicher für die gesamte Tontechnik und Tonmischung galt es das Orchester, Chor und Schauspieler/Innen sowie Toneffekte richtig in Szene zu setzen.
Es war eine sehr grosse Herrausforderung, da wir mit Kindern gearbeitet haben. Gleichzeitig war es aber auch sehr beeindruckend zu sehen wieviel man mit Kindern erreichen kann und wie motivierend Kinder sein können.
Ich war begeistert und sehr berührt. 

Es war eine super tolle Zusammenarbeit mit dem ganzen Team und allen anderen die noch beteiligt waren. 
Meine beiden Tonassisten Edy van Rooij und Milan Marti haben sich um die komplette tontechnische Betreuung gekümmert. Das Material wurde durch die Firma M&M Hire sichergestellt.

Es gab soviele positive Rückmeldungen, das Georges Regner gleich eine eigene Rubrik "Gratulationen" auf der Website eingerichtet hat.

04.06.2012 - TTS Unterricht

Ich durfte kurzfristig an der TTS Tontechnikschule einspringen, für meinen Kollegen Andreas Baumann um zum Thema Einmessen von PA Monitoring und How To Do In Ear mix zu referieren.
Der Unterricht fand nicht wie gwohnt in den Schulungsräumen von der TTS statt, sondern wir gingen in den Casinosaal Schönenwerd um die Praxisanwendung gleich miteinzubinden. 
Es war ein sehr intensiver Nachmittag mit vielen Feedbacks:-)) aber diesmal mehr im tontechnischen Sinn gemeint.

Vielen Dank, an Beat Gruber, Leiter TTS und Andreas Baumann für Euer Vertrauen.

30.05.2012 - KVV Umbau Update

Hier ein kurzer Zwischenstand, wie es im KVV Studio unserer "Baustelle" aussieht.
Wir sind fleissig am streichen, hämmern, sägen, löten, verkabeln, schleppen, schwitzen, denken....kurzum mitten im Umbau.

Zwischendurch gibt es auch mal noch Reparaturen am Töffli von Chris Heule
wie man auf den folgenden Bildern unschwer erkennen kann.

Hier ein paar Eindrücke, wie es im Moment aussieht:

15.05.2012 - Geburtstagsshow 5 Jahre Nachtfieber

Das war sie nun, die grosse Geburtstagsshow von Nachtfieber mit Endo Anaconda (Stiller Has), Freda GoodlettUrs Heinz AerniKnuth & Tucek,Philipp Galizia und Wieslaw Pipczynski.

Was allen Zweifeln und Unkenrufen zum Trotz nach fünf Jahren noch existiert, darf ruhigen Gewissens gefeiert werden. Nachtfieber tut dies mit einer grossen Geburtstagsshow mit Lieblingsgästen und mit einem vielseitigen Festival mit viel Unbekanntem. Denn für einmal wollen wir nicht nur für zwei Stunden Neugier wecken, neue Zugänge schaffen, ungewohnte Begegnungen ermöglichen, Nischen entdecken oder nach Perlen tauchen. Wir tun dies während vierzehn Tagen. Und wir freuen uns! 

Die Show galt als Auftakt zu dem zweiwöchigen Nachtfenster Festival unter dem Motto "14 Nachtfenster für 5 Jahre Nachtfieber". 

Vom 15. bis 29. Mai fanden an diversen Orten in Olten Festivalveranstaltungen statt u.a. mit «Berlin, Asche & Diamant», «Donogood», «Münchhausen – der Ritt auf der Kanonenkugel», Werner Hasler, Fotoausstellung, Konzerte, Theater, Film sowie Lesungen und zum Abschluss gab es die CD-Taufe von «Ges(t)ammelte Werke».

Vielen Dank, durfte und darf ich ein Teil des Nachtfieber Teams sein. Es hat riesen Spass gemacht mit sehr tollen Leuten arbeiten zu dürfen.

14.04.2012 - Plattentaufe Jackie Leuenberger

Und nun ist es soweit! Die neue CD von Jackie Leuenberger ist getauft. Das CD-Baby heisst "Unger myni Huut" wie der gleichnamige Song.

Die Alte Moschti war zum bersten voll. Knapp 150 Leute warteten gespannt auf die neuen Songs, die die Band zum besten gab. Ein bunt gemischtes Publikum erlebte Jackie und Band ungekünstelt und auf hohem musikalischem Level. Ein Highlight war der Gastauftritt von George, der mit der Sängerin Jackie das Duett "Jedi Berüehrig" sang.

Jackies Band besteht aus: Steve Werle (git) – Markus Frei (keys) – Dänu Wittwer (bass) Christian Benz (drum) – Christoph Jakob (bvoc) – Jackie (leadvoc)

Produziert und aufgenommen hat das Album Matthias Heimlicher und Lorenz Schaller.

Vielen Dank, für den super tollen Abend und die grossartige Musik. Auch ein grosses dankeschön an Christoph Schrag, der uns mit der nötigen Tontechnik ausgerüstet hat.

30.03.2012 - S&J Premiere von "Schwäfu"

Es war wieder soweit, das neue Programm von Schertenlaib und Jegerlehner ist nun offiziell auf der Bühne.

Die Premiere von "Schwäfu" - Ein stilles Glück, fand im Casino Theater Burgdorf an zwei Tagen, vor ausverkauften Publikum statt.

Schertenlaib & Jegerlehner kämpfen gegen die Wirklichkeit. Sie vermessen die Gegen- wart, tanzen über Zerbrechlichkeiten, stolpern mutig über untröstliche Melodien und durch fremdes Land, stöbern gedankenverloren in ihren Beziehungskisten und erklären sich die Welt.

Sie suchen Worte und Wärme. Ihre Gefühlsausbrüche sind echt und zahlreich. Sie singen zusammen: vom Jüre, vom Hirsch, vom Traum, vom neuen Tag, von der Revolution. Und von der Liebe.
Sie leben im Dorf, träumen von der Weite ihrer Gedanken. Sie pflanzen weiter Gemüse an und schöne Blumen. Sie wollen bereit sein; man weiss ja nie.

Poetisch, kauzig, grandios musikalisch.

Es waren zwei tolle Tage im Casino Theater Burgdorf und vielen lachern und ausgelassener Stimmung. Vielen Dank an Gere und Michel sowie an Pesche und seine Crew vom Casino.

02.03.2012 - Schnitzelbängg im Löwenzorn

Auch in diesem Jahr durfte ich wieder die legendären Schnitzelbängg im Löwenzorn für die Firma Megatron Veranstaltungstechnik AG betreuen.

Es waren zwei intesive Tage im Löwenzorn bei denen die Lachmuskeln nicht zu kurz kamen.
Vielen Dank an Erik Haenelt für die immer sehr nette Gastfreundschaft und die unkomplizierte Zusammenarbeit.

Standesgemäs hier noch ein paar Eindrücke vom Event:

05.02.2012 - Golden Circle Art on Ice Zürich

Der mittlerweile legendär gewordene Golden Circle von Art on Ice fand auch wieder in diesem Jahr statt.

Seit jahren darf ich nun schon für die Firma Megatronveranstaltungstechnik den Monitor Mix für die Aftershowpartys mit den Stars von Art on Ice bestreiten. 
Dies mal war die deutsche Band Hot'n Cool am start die zusammen mit den verschiedenen Guests Musik zum besten gab.
Danke, Jungs für die gute Teamarbeit!

Ebenfalls war es wieder einmal mehr eine Ehre mit einer solch tollen Crew zusammen arbeiten zu dürfen, vielen Dank!
Es waren sehr lange und anstrengende Nächte aber der Spassfaktor hat dies wieder wettgemacht.

Hier ein paar Eindrücke:

19.01.2012 - Oxygen im Stadtkeller Luzern

Auch dieses Jahr fand wieder der legendäre Stadtkeller Gig statt mit den Oxygens.
Es war eine tolle Stimmung im gut besetzten Stadtkeller in Luzern. Wie immer wurden wir sehr nett empfangen und bestens verpflegt und betreut.
Für Michi dem Schlagzeuger war dies leider sein letztes Konzert. Er verlässt die Band und macht eine musikalische Pause. 
Wir wünschen dir alles Gute auf deinem neuen Weg.

Zum ersten mal hatte ich die Gelegenheit mit einem IPad das M7CL zu steuern. Es war ein riesen Freude sich dort bewegen zu können wo das Publikum ist und entsprechend den Mix anzupassen.

Hier ein paar Eindrücke vom Gig: