21.-23.06.2017 - KV2 Audio Einladung nach Milevsko

Ich hatte die grosse Ehre, und wurde eingeladen von Plusmusic Engineered Entertaiment um das Werk von KV2 Audio in Tschechien kennenzulernen.

Diese 3 Tage, werde ich nie mehr vergessen! Es war unglaublich, mit was für einem Herzblut, Präzision und technischem Wissen die Jungs rund um George Krampera die Lautsprecher von KV2 Audio bauen.
Ich durfte die ganze Crew von KV2 Audio kennenlernen und konnte mich mit Ihnen auf Augenhöhe austauschen. Das hat mich sehr gefreut und war eine Bereicherung für beide Seiten.
Von little George, der Sohn von big George wurde ich durch das Werk in Milevsko geführt. Dies ist ca. eine Autostunde von Prag entfernt und wunderschön gelegen auf dem Land.
Wieso die Lautsprecher von KV2 Audio so unglaublich natürlich klingen, ist mir nach dieser Führung und dem Gespräch mit big George ziemlich klar geworden.
Das Geheimnis liegt in der Auflösung und Schnelligkeit der Übertragung. Das ist auch der Grund wieso alle Verstärker von KV2 analog aufgebaut sind. Habt ihr gewusst, dass die Feedback Probleme auf der Bühne auch was mit der Schnelligkeit der Übertragung zu tun hat? Je schneller das System desto weniger Feedback und dies habe ich 1:1 im Live Betrieb gehört, sehr eindrücklich.

Im übrigen ist George Krampera (big George genannt) einer der ganz grossen Audiogenies unserer Zeit. Unter anderem hat er den XLR Stecker erfunden, was soviel bedeutet das in jedem Audiogerät
von George Krampera was drin steckt.

Nach der Führung durch das Werk, wo alles von Hand gefertigt wird inkl. Wicklung der Trafos nach strengsten Toleranzvorgaben durfte ich im Demoraum den puren Klanggenuss erleben. Der KV2 Sound
ist so plastisch und anfassbar, das ich gleich wieder Gänsehaut bekomme. Die Emotionen dieser Speaker ist kaum zu beschreiben so mitreissend und packend! Das liegt an big George's puristischem denken und handeln.
Im übrigen war auch der Crowded House FOH Engineer Angus Davidson mit bei der Führung und wir haben uns rege Austauschen können (auch über Australien:-)).

Nach all diesen Eindrücken sind wir nach Prag gefahren um nun in der Praxis (Soundcheck und Konzert) das grosse VHD 5.0 System zu hören. Es war ein Grossevent der Tschechen, das im übrigen davor noch mit L-Accoustics beschallt wurde und nun auf KV2 Audio umgestiegen ist. Der Grund ist klar, it's the Sound!
Es war das Konzert der "Czech Philharmonic and the outstanding musicans of Jazz at Lincoln Center Orchestra" also Big Band und klassisches Orchester vereint auf der Bühne. Was für eine spannende Kombination und gleichzeitig immense Anforderung an die Beschallung und Übertragung dieser Musik.
Nach dem Konzert war ich sprachlos und die die mich kennen wissen, das ist fast nicht möglich!:-) Der Klang, die Dynamik und die Natürlichkeit des Orchester Sounds war unfassbar gigantisch.

Danke an die ganze KV2 Audio Crew insbesondere auch an Michelle Kelly Leemann für die super Betreuung vor Ort sowie Stefano und Gianluca Trevisan von Plusmusic das ich dies erleben durfte. Ich werde den KV2 spirit weiter tragen und freue mich auf viele Produktionen mit diesen tollen Speakers.

PS: Übrigens das tschechische Bier ist auch so unfassbar analog im Geschmack!:-)